Biopool Fertigbecken: Natürlich inszeniert und gestaltet

Natürlich inszeniertes Wasser im eigenen Garten kann auf ganz unterschiedliche Art gestaltet werden. Ein Fertigbecken ist eine Alternative zur Steinbauweise und überzeugt durch hohe Qualität in Design, Fertigung und Verarbeitung. Egal ob als Ort der Entspannung mit Massagedüsen oder als Actionpool mit Gegenstromanlage – Einstückbecken sind sehr flexibel in Funktion und Ausstattung.

Besonderheiten eines Biopool Fertigbeckens

Ein Fertigbecken wird werksseitig vorproduziert und in einem Stück zum Kunden transportiert. Durch diesen hohen Grad der Vorfertigung ist der Pool sehr montagefreundlich und verkürzt die Bauzeiten im Garten. Ein Fertigpool wird ohne Fugen hergestellt und ohne Falten und eventuelle Schwachstellen direkt am gewünschten Ort aufgebaut. Seine glatte Oberfläche lässt sich zudem sehr einfach reinigen.

10 Jahre Garantie

Fügen deinen eigenen Text hinzu

Extras zum Wohlfühlen für Ihr Fertigbecken

Bei der Bauweise eines Fertigpools müssen Besitzer nicht auf attraktive Extras verzichten. So stehen zukünftigen Fertigpoolbesitzern exklusive Poolbeleuchtung, der Einbau von Massagedüsen oder einer Gegenstromanlage zur Verfügung. Zum Schutz vor Verschmutzung und zur verbesserten Wärmespeicherung kann zusätzlich eine Lamellenabdeckung erworben und installiert werden. Für ein Badeerlebnis der besonderen Art ist auch die Installation von Unterwasserlautsprechern möglich.

8 Gründe für ein Biopool Fertigbecken

Fertig- oder Einstückbecken stehen in einer großen Formenvielfalt zur Auswahl. Der bequeme Einstieg in den eigenen Pool über eine Treppenanlage, eine Ecktreppe oder einer großzügigen römischen Treppe ist neben einer kurzen Bauzeit und der langen Lebensdauer dieser Becken der wichtigste Grund für viele Kunden, ein Fertigbecken zu kaufen.

  • Attraktive Extras möglich

  • Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten

  • Montagefreundlich, kurze Bauzeit

  • Hohe Qualität in Design, Fertigung und Verarbeitung

  • Produktion in Europa

  • 10 Jahre Garantie auf den Beckenkörper

  • Stabil und robust

  • Einfache Reinigung aufgrund der glatten Innenflächen

Vielfalt der Fertigbecken: Modelle und Bauarten

Das Erscheinungsbild eines Fertigbeckens ist reduziert und geprägt durch klare Linien und Strukturen. Notwendige Einbauteile wie Einstiegstreppe, Düsen, Skimmer, Unterwasserscheinwerfer oder Ähnliches sind bereits bei der Produktion schon integrierbar.

Darüber hinaus wird vor der Planung und Produktion entschieden, welche Ausführungsmöglichkeiten für Sie in Frage kommen. Kunden können zwischen Skimmer-, der Overflow- oder Infinity-Modellen wählen, die individuell für unterschiedliche Geländeformen sowie Designansprüche abgestimmt werden können. Zudem ist auch die Farbe des Beckens wählbar.

Skimmer

Bei dieser Variante wird das Wasser des Schwimmbeckens mit Hilfe eines Skimmers abgesaugt und in die Filteranlage geleitet. Dadurch wird die Wasseroberfläche von Verunreinigungen befreit. Der Wasserspiegel befindet sich hierbei ungefähr 15 cm unter dem Beckenrand.

Overflow

Mit Hilfe der Overflow-Technik kann der höchste Wasserstand erreicht werden. Das Wasser des Fertigpools wirkt wie eine einzige ebene Fläche, es passt sich harmonisch der Umgebung an. Dieser Effekt wird durch die außenliegende Überlaufrinne erzielt, in die das Wasser stetig fließt.

Infinity

Bei einem Überlaufbecken prallt das Wasser nicht an die Poolwände, sondern läuft darüber hinweg und Reflexionswellen entfallen.
Zudem fällt der Blick beim Baden nicht auf Beckenrand, sondern automatisch darüber hinaus. Badegäste tauchen daher in scheinbar unendliche Weiten ein.

Fertigbecken: Fragen und Antworten

Ein GFK-Pool besteht aus glasfaserverstärktem Kunststoff. Unsere Fertigbecken sind aus PP – Polypropylen. Sie werden werkseitig ohne Fugen vorproduziert und in einem Stück zum Kunden transportiert.

  • Alle individuellen Maße, Formen + Designmöglichkeiten sind möglich.
  • Hohe Flexibilität in Funktion und Ausstattung.
  • Polypropylen enthält keine schädlichen Weichmacher und ist Lebensmittelecht.
  • Hohe thermische Belastbarkeit.
  • Sehr glatte Beckenwände, für eine einfachere Reinigung bzw. schlechteren Schmutzanhaftung.
  • Hohe Qualität in der Fertigstellung und der Verarbeitung von Ecken + Kanten.
  • Einfache + schnelle Installation mit kurzer Bauzeit vor Ort.
  • 10 Jahre Garantie auf die Dichtheit des Beckenkörpers.

Der Boden und die Wände können mehrmals die Woche von einem Reinigungsroboter gereinigt werden. Wir empfehlen als saisonale Wartungsarbeiten die regelmäßige Entleerung des Skimmer-Siebkorbes und die jährliche Spülung und Reinigung der Filter.  Die notwendige Häufigkeit ist hier maßgeblich abhängig von dem Baumbestand im Pool-Umkreis. Zudem wird das gesamte System zum Saisonende eingewintert bzw. zum Saisonstart wieder in Betrieb genommen.

Diese Frage kann man nicht pauschal beantworten. Beide Bauweisen beanspruchen gewisse Vorteile für sich. Ein entscheidender Faktor bei der Wahl zwischen Fertigbecken oder Folienbecken (Mauerbauweise) ist die Zugänglichkeit zum Einbauort. Ist die Möglichkeit einer Krangestellung oder einer Verwendung von alternativen geeigneten Transportmitteln gegeben, empfehlen wir den Einbau eines Fertigbeckens. Der Vorteil des klassischen Folienbeckens ist die Baubarkeit an schwerer zugänglichen Orten, sowie die größere Gestaltungsfreiheit bei individuellen Beckenformen.

Alle individuellen Maße bis zu einer maximalen Länge von 20 m sind möglich.

Jedes Projekt wird individuell in Abhängigkeit der Kundenwünsche ( Beckengröße, Ausstattung, … ) sowie den örtlichen Gegebenheiten kalkuliert und angeboten.
Da es hierbei von Projekt zu Projekt große Unterschiede gibt, kann keine pauschale Preisangabe gemacht werden.

Das ist stark abhängig von der Größe des Beckens sowie den örtlichen und baulichen Gegebenheiten. Im Schnitt kann aber von einer Bauzeit von wenigen Wochen ausgegangen werden.

Wer sich konkret über die Farb- und Formenvielfalt der Fertigbecken ein Bild machen möchte, kann sich unter Telefon (04121) 5900 melden und sich umfassend beraten lassen.